Kulinarik

Das Beste aus dem Paznaun

Duftend, verlockend und unendlich lecker.

Tiroler Gastlichkeit mit einem Hauch Kreativität

Warum in die Ferne schweifen... denn das Gute liegt so nah. Und das tut es wirklich. Hier im Paznaun und Tirol gibt es so viele leckere Gerichte, dass wir euch gerne ein Stück Heimat auf den Teller zaubern. Unser Küchenchef Uwe Spätlich verwöhnt euch mit seinen regionalen und saisonalen Produkten.

Raffinierte Gerichte und innovative Kreationen präsentiert Uwe in unserem Chefsmenü ab Dezember 2018. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Entdecken Sie unsere kulinarische Vielfalt

Stadlessen

Was gibt es Schöneres als nach einem Tag voller Lebensgefühl ins Privat Spa eures Stadl abzutauchen. Und wenn du am Abend dein heimeliges Reich nicht mehr verlassen magst, servieren wir dir Tiroler Leckereien direkt ins Stadl. Es liegt ganz bei dir. Entspannte Geselligkeit im Restaurant oder wohltuende Privatheit im eigenen Reich.

Nehmt euch Zeit

Nehmt euch Zeit und genießt zu zweit unser einzigartiges Rinderfilet. Höchste Qualität, auf dem Heu gegart, mit Kartoffelgratin, buntem Gemüse und zweierlei Saucen. Nur auf Vorbestellung - ein unbeschreiblicher Genuss.

Ein Frühstück nach Paznauner Geschmack

Jeden Morgen decken euch unsere Bergfeen im Stadl den Tisch auf. Mit allem, was es für einen guten Start in den Tag so braucht.

Milch, Butter, Brot, Brötchen und Croissants, verschiedene Sorten hausgemachte Marmelade, Imkerhonig, Orangensaft, Frühstückseier von glücklichen Hennen, Naturjoghurt, Müsli, frischer Obstsalat im Glas, Bergkäse und Aufschnitt und Bio-Tee von der Teemanufaktur Biotheaque.

Für Genuss-Menschen

Gutes Essen hält Leib und Seele zusammen. Im Bergwiesenglück hat man Zeit. Und das sowohl für ein ausgedehntes Frühstück als auch für ein Mehrgangmenü am Abend. Perfekt zubereitet, duftend, verlockend und unendlich lecker.

Wir stellen vor - unseren Küchenchef

Uwe Spätlich

Küchenchef im Bergwiesenglück

Uwe Spätlich

Unser Küchenchef Uwe Spätlich steht für ausergewöhnliche Gerichte die in Erinnerung bleiben. Allein beim Anblick seiner Gerichte kann man der Versuchung kaum wiederstehen. Bei all seinen Gerichten steht bei ihm die Frische und regionalität der Zutaten im Vordergrund. Nur so können authentische Kompositionen enstehen die auch noch nach Jahren in Erinnerung bleiben.